Balsanierung individuell und Bedarfsgerecht!

Badsanierung

Die individuelle Planung eines Badezimmers ist die Grundlage einer Balsamierung und setzt die Beratung durch einen Badexperten voraus. Basierend auf den persönlichen Anforderungen, Design- und Preisvorstellungen des Kunden dellt der Badplaner ein Konzept auf.

Was kostet eine Badsanierung?

Der Preis für eine Badsanierung hängt von verschiedenen Faktoren ab, beispielsweise von
der Größe des Badezimmers: Ist die Umgestaltung eines großen Familien-Bades oder eines kleineren Gästebades geplant?
Auch der Umfang der Renovierung spielt eine große Rolle: Umfasst diese nur den Austausch einer Duschkabine gegen eine vorhandene Badewanne oder soll das gesamte Bad erneuert werden?
Weiterhin ist das gewünschte Ausstattungsniveau maßgeblich: Wie hochwertig sollen die zu verbauenden Produkte sein, z.B. die Armaturen und die Badewanne?
Ein Badexperte kann aufgrund der gestellten Anforderungen, des Budgets seines Kunden und der individuellen Designwünsche ein Angebot erstellen. Abhängig von dem gewünschten Leistungsumfang sind die zu erwartenden Kosten und diese können sehr unterschiedlich hoch ausfallen.

Welche Leistungen kann ein Badplaner erbringen?

Der Badplaner kann für ein neues Bad zahlreiche Bilder von Musterbäder, die als Anregung dienen können. Die individuelle Beratung zu dem Bedarf einer Badrenovierung, wie Planung, Design und Umsetzung ist kostenlos. Die Kostenübersicht wird sehr transparent gestaltet. Der Badplaner verfügt zudem über eine 3D-Visualisierung der Badplanung und kann seine Ideen und Vorschläge zur Badsanierung somit virtuell zeigen.
Ausgebildete Handwerker übernehmen dann die Umsetzung des Traumbades beim Kunden.

Die Badplanung ist sozusagen aus einer Hand – beginnend mit der Idee bis hin zur fertigen Wellnessoase

Badezimmer sind heute von der einstigen Nasszelle zur luxuriösen Wellnessoase mutiert. Bei einem Beratungstermin wird ein Badexperte individuell Anforderungen und Wünsche des Kunden in seiner Planung berücksichtigen. Abhängig von den persönlichen Designwünschen und dem vorhandenen Budget plant der Badexperte das Traumbad bis hin zur kompletten Sanierung eines Bades. Ist der Kunde mit den Vorschlägen einverstanden, kann es an die Ausführung der Badsanierung gehen.

Welche Informationen braucht der Badplaner?

Zu dem Termin mit einem Badplaner sollte der Kunde folgende Informationen bereithalten:

Eine Skizze oder den Grundriss des Badezimmers, das umgebaut werden soll. Der Badplaner kann diese Maße auch bei einem Ortstermin selber ermitteln. Der Grundriss mit den Maßen ist für die präzise Badplanung Voraussetzung. Er macht zudem mehrere Fotos des aktuellen Badezimmers aus verschiedenen Perspektiven, um eine 3D-Badplanung zu ermöglichen. Ja mehr Informationen der Badplaner hat, umso genauer kann er die Sanierung für seine Kunden planen.

Wie läuft die Badsanierung ab?

Bei der Badsanierung wird die komplette Badeinrichtung samt Sanitäranlagen entfernt. Dann entfernt man die alten Fliesen, um eventuell die neue Rohinstallation und Elektroarbeiten durchzuführen. Wenn diese Arbeiten abgeschlossen sind, beginnt der Handwerker damit Trockenbau-, Maurer- sowie Putzarbeiten zu erledigen. Nach der Trocknungsphase verlegt der Fliesenleger neue Fliesen und verfugt diese im Anschluss.
Anschließend beginnt die Feininstallation. Das sind Sanitär- sowie Elektroarbeiten an der Reihe. Das sind die Montage der Armaturen und der Beleuchtung. Sind alle Installationen abgeschlossen, sind die Malerarbeiten dran, diese verleihen dem Bad den letzten Schliff.
Jetzt wird alles neu eingerichtet und die Badsanierung ist fertig. Der Badplaner sorgt dafür, dass alle Arbeiten reibungslos nacheinander durchgeführt werden.

So arbeitet ein Kammerjäger in Dortmund

Kammerjäger Dortmund

Schädlinge, wie Mäuse, Ratten und Bettwanzen, welche auch als Ungeziefer bezeichnet werden, sieht niemand gerne in seinem Haushalt, dennoch können sie überall sein. Der Kammerjäger Dortmund ist für solche Fälle bestens vorbereitet. Er stellt sicher, dass alle Schädlinge fachgerecht und umweltbewusst bekämpft werden und Haus- und Wohnungseigentümer sich in ihren vier Wänden wieder wohlfühlen können. Auch für gewerbliche Kunden ist der Kammerjäger im Einsatz.

Was den Kammerjäger Dortmund auszeichnet

Der Kammerjäger Dortmund hat im besten Fall eine abgeschlossene Berufsausbildung und einen Sachkundenachweis. Außerdem sollten ausreichend Erfahrungen vorhanden sowie Bestätigungen durch Weiterbildungen und Seminare vorliegen. Liegen solche Dokumente vor, kann man davon ausgehen, den richtigen Fachmann gefunden zu haben. Ausgebildete Fachleute setzen bei der Bekämpfung ausschließlich zugelassene Mittel ein, die weder Personen noch der Umwelt schaden. Es sollte daher nicht immer das erstbeste Angebot angenommen, sondern ausreichend Recherche betrieben werden.

Für Gewerbe und Privat im Einsatz

Der Kammerjäger Dortmund ist sowohl gewerblich wie auch für Privathaushalte im Einsatz. Es ist daher komplett egal, ob der private Haushalt oder das Geschäft von Schädlingen betroffen ist. Bei Geschäften, die im Lebensmittelbereich tätig sind, sollte hingegen sehr schnell reagiert werden, da Schädlinge über Ihren Kot Krankheitserreger hinterlassen können. Gelangen diese Krankheitserreger einmal in Umlauf, würden Gäste und Kunden davon betroffen sein. Im schlimmsten Fall führt dies sogar zu einer Schließung. Kein Gastbetrieb wünscht sich so etwas, da dies durch schlechte Mundpropaganda sogar das Ende bedeuten könnte.

Diese Mittel setzt der Kammerjäger Dortmund ein

Die Mittel, die von Kammerjäger Dortmund eingesetzt werden, sind alle geprüft und für die Bekämpfung von Schädlingen zugelassen. Welches Mittel zum Einsatz kommen, entscheidet der Kammerjäger nach einer ersten Begutachtung des Befalls. Dabei gilt die Faustregel: „So wenig wie möglich, so viel wie nötig.“ Soll heißen, es muss nicht immer gleich zum härtesten Mittel gegriffen werden und komplette Geschäfte und Häuser evakuiert werden, wenn lokale Kleineinsätze auch ihren Zweck erfüllen können.

Schutzmaßnahmen zur Bekämpfung

Ziel und Zweck einer Schädlingsbekämpfung ist nicht nur den akuten Befall zu bekämpfen, sondern auch einen erneuten Befall vorzubeugen. So werden beispielsweise Fliegen und Mücken durch das Anbringen von Netzen ferngehalten. Auch Mäuse und Ratten können gestoppt werden, wenn die Rohre im Keller inspiziert und dort entsprechende Schutzmaßnahmen installiert werden, denn häufig kommen Mäuse und Ratten über die Rohre im Keller in das innere des Hauses. Wer einen Befall entdeckt oder vermutet, der sollte daher schnellstmöglich den Kammerjäger Dortmund kontaktieren und einen Termin für eine Erstbesichtigung vereinbaren.

Der Sanitär Service

Sanitär Service

Der Sanitär Service ist eine sehr wichtige Aufgabe. Nicht nur für private Haushalte, sondern für jegliche Wohngemeinschaften und auch in Gewerben, bei denen verschiedene Anlagen gewartet werden müssen. Die Branche ist zum Teil sehr unterbesetzt, obwohl die Arbeiten an den Anlagen durchaus sehr wichtig für die Bewohner und Firmen sind. Doch was genau sind die Aufgaben des Sanitär Services und wie wird man Anlagenmechaniker im Sanitärbereich? In diesem Artikel gehen wir auf diese und viele weitere Fragen ein und wünschen viel Spaß bei dem Lesen.

Was macht der Sanitär Service? – Die Tätigkeiten

Häufig kommt der Begriff „Sanitär“ auch mit der Heizung und der Klima in Verbindung. Doch hinter dem Beruf steckt einiges dahinter. Damit jeder Haushalt optimal mit Wärme versorgt wird, kümmern sich zahlreiche Anlagenmechaniker um die Funktionalität der Heizung sowie den anderen Anlagen im Haus. Die Aufgaben sind jedoch sehr vielfältig und hängen natürlich stark vom Betrieb und dem Schwerpunkt ab. Die Kernaufgaben des Sanitär Services sind die Wartung, die Reparatur und der komplette Aufbau eines funktionierenden Systems. Somit sind die Anlagenmechaniker für Heizung, Sanitär und Klima nicht nur einsatzbereit, wenn es zu Problemen kommt, sondern richtigen die Anlage bereits vor dem Einzug direkt für die Bewohner ein. Vor allem in Unternehmen oder im Großgewerbe kommt es auch zu verschiedenen Tätigkeiten an den Klimasystemen. Andere Einsatzgebiete sind Klima- und Lüftungsanlagen in Krankenhäusern, Bahn- und Flughäfen. Die Anlagenmechaniker eines Sanitärdienstleisters arbeiten mit zahlreichen Materialien und Gegenstände. Dabei sind die Profile und Rohre, die entweder aus Kunststoff oder aus Metall bestehen, die häufigsten Werkstoffe. Mit den Werkstoffen bauen die Anlagenmechaniker dann komplexe Systeme rund um den Sanitär Service auf und warten diese entsprechend. Die Systeme sind zum Beispiel der Anschluss von Waschbecken, Toiletten, Boiler, Klimasystemen und verschiedenen Solaranlagen. Jedoch beraten und betreuen die Dienstleister auch die Kunden. Somit sollten gute Sprachkenntnisse durchaus vorhanden sein. Haben wir das Interesse von Ihnen geweckt? Aber wie wird man Angestellter beziehungsweise Anlagenmechaniker für Sanitär?

Voraussetzungen für den Sanitär Service

In Deutschland ist der Anlagenmechaniker für Sanitär, Heizung und Klima ein anerkannter Ausbildungsberuf. Die Ausbildung dauert 3-3,5 Jahre und findet dual (Im Betrieb + Berufsschule) statt. Somit werden wichtige theoretische Kenntnisse in der Berufsschule vermittelt, die dann im Betrieb umgesetzt werden können. Die wichtigsten Fächer für die berufliche Laufbahn des Anlagenmechanikers sind vor allem Physik, Chemie sowie Mathematik. Eine logische Denkweise und eine gute 3D-Vorstellung sind ebenfalls sehr wichtig. Jedoch gibt es keine bestimmte Voraussetzung, um den Beruf zu erlernen. Die Mittlere Reife ist gern gesehen, jedoch erhalten Schüler mit einem Hauptschulabschluss in den meisten Betrieben ebenfalls eine Einladung zu dem Vorstellungsgespräch. Das technische Interesse und das Interesse am Handwerk im Allgemeinen sollten vorhanden sein. Einige sind sich jedoch nicht bewusst, dass der Beruf körperlich sehr anstrengend ist. Dies ist auch der Grund, wieso es momentan an Arbeitskräften in diesem Bereich mangelt. Dies ist jedoch auch ein Vorteil für wirklich Interessierte, da die Zukunftsperspektive in diesem Beruf sehr gut ist. Die Möglichkeiten in dem Beruf aufzusteigen, sind ebenfalls gegeben und werden durch ordentliche Leistungen belohnt.

Der Doktortitel im Nebenberuf – Ein paar Grundlagen

PHD Berufsbegleitend

Das klassische Universitätsstudium gab es als Diplom- und Magisterstudiengänge. Staatlich geprüfte Studiengänge schlossen mit einem Staatsexamen beziehungsweise Kirchenexamen ab. Manchmal entscheiden sich die Absolventen dazu, einen Promotionsstudiengang aufzunehmen. Dieser dient der Spezialisierung, aber auch der eigenen Karriereentwicklung. Man erhofft sich ein bessere berufliche Position und ein besseres Gehalt. Aber es kommt auf das Fach an, in dem man promovieren will. Einige Absolventen wollen in die Wissenschaft gehen und dort Karriere machen. Das Ansehen des Titels kann ein Ansporn sein. Dem Titel wird eine hohe wissenschaftliche Kompetenz nachgesagt. Aber man sollte auf den Aspekt der Überqualifikation achten, die nicht in allen Berufen förderlich ist. Für eine nebenberufliche Promotion gibt es verschiedene Möglichkeiten. Man kann an die Universität zurückkehren. Manchmal besteht noch ein Kontakt aus der Studienzeit zu einem Professor. Auf diesen kann man weiter aufbauen, um seinen PHD berufsbegleitend zu machen.

Vorteile und Voraussetzungen einer nebenberuflichen Promotion

Nicht immer möchten die Absolventen gleich nach dem Abschluss in die Wissenschaft einsteigen, sondern erst einmal Berufserfahrungen sammeln. Auf diese kann eine Doktorarbeit aufgebaut werden, falls es sich um eine empirische Arbeit handelt. Der Vorteil einer nebenberuflichen Promotion liegt darin, dass sie mit der beruflichen Arbeit kombiniert werden kann. Mit der Aufnahme einer Promotion sind einige Voraussetzungen verbunden, wie zum Beispiel das richtige Fach und die passende Note. Einige Promotionsordnungen der Universitäten setzen einen überdurchschnittlichen Abschluss (mit Prädikat) des Diploms- beziehungsweise Masterstudienganges voraus. Das sind 300 ECTS-Punkte laut dem Bologna-Rechnungssystem. Die vorausgesetzte Note ist in der Regel die Note 2,5 und weniger. Die überdurchschnittliche Leistung kann alternativ erbracht werden, wie zum Beispiel durch passende Veröffentlichungen in Zeitschriften. Bei englischsprachigen Programmen im Ausland kommen noch Englisch-Tests dazu, die man für eine Aufnahme in das Promotionsprogramm bestehen muss.

Ablauf, Anerkennung und Kosten

Vom Ablauf her besteht das Promotionsverfahren in erster Linie aus dem bloßen Schreiben der Dissertation. Nach dem Einreichen der Dissertation wird im Falle eines Bestehens der schriftlichen Leistung die mündliche Disputation anberaumt. Es kann sich auch um ein Rigorosum im Sinne einer mündlichen Prüfung handeln, die die jeweiligen und der Dissertation angeordneten Fachgebiete behandelt. Erst wenn das gesamte Verfahren abgeschlossen ist, darf der Dr.-Titel als solcher geführt werden. In Deutschland gibt noch die Grad-Zusätze für Medizin, Philosophie, Theologie und so weiter. Im angelsächsischen Raum ist der Titel dagegen einheitlich ein „PhD“ („Doktor der Philosophie“). Das ist zudem der Titel im Sinne der Bologna-Reform, der auf die Bachelor- und Master-Studiengänge aufbaut. Es gibt auch spezielle Titel wie den DBA neben dem MBA (Master of Buisness Administration). Generell geht es bei der Erstellung einer wissenschaftlichen Doktorarbeit darum, einen neuen Erkenntnisgewinn in der Wissenschaft aufzubauen und diesen in die Wissenschaftswelt zu kommunizieren. Die nebenberufliche Promotion ist teuer und kann zwischen 20000 bis 30000 Euro kosten, falls die Promotion im Ausland durchgeführt wird. In Deutschland gibt es einzelne Institute, die Kooperationen mit ausländischen Universitäten aufgebaut haben. Die Programme dauern drei bis fünf Jahre und es gibt Präsenztermine für Vorlesungen, Seminare und Vorstellungsgespräche im Ausland. Wichtig ist generell eine hohe und fortlaufende Motivation für die Erstellung der Dissertation.

Fazit und Alternativen einer nebenberuflichen Promotion

Insgesamt kann man sagen, dass eine nebenberufliche Promotion viel Eigendisziplin, ein gutes Zeitmanagement und eine gute Ausdauer über drei bis fünf Jahre voraussetzt. Vorteil ist, dass man weiterhin beruflich abgesichert ist und ein geregeltes Einkommen hat, mit der man die Promotion finanzieren kann. Es gibt verschiedene Institute im In- und Ausland, an die man sich wenden kann. Die Preise für die Durchführung eines Promotionsverfahrens liegen in einem hohen Bereich, sodass man sich gut überlegen sollte, ob sich der Preis für die (eigene) Leistung lohnt oder ob man es doch nicht nochmal bei einem Professorenkontakt an der alten Universität versuchen sollte.

Tipps zur Schädlingsbekämpfung

Kammerjäger

Schädlinge können überall auftauchen, egal ob es sich dabei um Ratten oder anderes Ungeziefer handelt. Dann ist eine Schädlingsbekämpfung unweit davon entfernt. Es muss entsprechend gehandelt werden. Um Schäden in der Wohnung oder Pflanzen zu vermeiden, sind die Schädlinge zu entfernen. Doch was genau gibt es für Möglichkeiten?

Die fachmenschliche Schädlingsbekämpfung

Nicht nur im privaten Bereich, sondern auch in einer Unternehmung kann es sein, dass Hilfe in Anspruch genommen werden muss. Gerade in der Gastronomie ist es wichtig spezielle Vorschriften einzuhalten, die sich auf die Hygiene im Restaurant beziehen.
Hier steht sogar die Existenz des Unternehmens auf dem Spiel.
Zu den Aufgaben der Schädlingsbekämpfung zählt nicht nur die eigentliche Bekämpfung, sondern auch die Vermeidung von diesen. So gibt es professionelle Unternehmen, auch Kammerjäger genannt, die sich damit beschäftigen. Schäden können so auch ausgeglichen werden, die bereits entstanden sind. Dabei wird genauestens aufgenommen, was sich bereits zugetragen hat.

Welche Arten von Schädlingsbekämpfung gibt es?

Zu unterscheiden sind in der Regel drei Arten der Bekämpfung und zwar die chemische Schädlingsbekämpfung, die physikalische Schädlingsabwehr und die biologische Schädlingsbekämpfung. Darunter ist erstere Methode umstritten und wird daher nur sehr sparsam eingesetzt. Genauso wird diese Methode zielgerichteter eingesetzt, um wirklich alle Schädlinge erwischen zu können. Es muss nicht viel davon verwendet werden.
Bei professionellen Unternehmen werden jedoch noch die Umweltbelange mit beachtet.
Demnach kommt es auch immer auf die Situation an. Bei Vorratsschädlingen muss besonders aufgepasst werden.
Dahingegen bietet die physikalische Schädlingsabwehr eine wirksame Bekämpfung von Ratten und Mäusen, ohne den Einsatz von chemischen Mitteln. Schlagfallen und Lebend-Fallen kommen hierbei häufig zum Einsatz. Auch noch bekannt sind die Taubenabwehrsysteme mit Gittern und Drähten.
Dann gibt es noch die biologische oder auch natürliche Schädlingsbekämpfung genannt, die in der Landwirtschaft zum Einsatz kommt. So wird weniger an Feldern zerstört und die Schädlinge werden effektiv entfernt. Meist werden natürliche Feinde der Schädlinge eingesetzt.

Dem Schädlingsbefall vorbeugen

Die Vorbeugung ist auch ein Mittel, um Ungeziefer effektiv zu bekämpfen. Das fängt schon bei der Müllentsorgung im eigenen Heim an. Küchenabfälle sowie Bio-Müll sollte umgehend entsorgt werden. Dabei sollten die Vorschriften der örtlichen Gemeinde beachtet werden.
Zudem sollte auch bei Komposthaufen aufgepasst werden. Dort siedeln sich gerne Schädlinge an, weswegen nach Empfehlungen gegangen werden sollte. Was kann kompostiert werden und was nicht?
Außerdem sind Mülltonnen und Abfalleimer regelmäßig zu reinigen. Neben Schimmel, kann sich so auch so manches Ungeziefer verirren.

Was kostet eine Schädlingsbekämpfung?

Je nach Maßnahme kann es unterschiedlich ausfallen. Einige Euros reichen aus, wenn der Schaden noch nicht immens ist. Mehr kann kommen, wenn ein Kammerjäger einzuschalten ist. Dann kommt Stundenlohn, Anfahrt und benötigtes Material als Kosten hinzu. Bei schlimmen Fällen bedarf es mehrerer Behandlungen.

Flughafenterminal-Schlosser

Wenn Sie ein Schlosser wahrscheinlich zu einem Flug-Terminal zu reisen für Ihre ganz eigene individuelle Geschäft oder Vergnügen, stellen Sie sicher, der mehrere verschiedene sicher ein Flughafen-Terminal erinnern. Es gibt Schlösser an Schließfächern für Mitarbeiter, Schubladen sowie Schränke, Lagerräume, Nebengebäude, Reisegepäck, Bereiche mit beschränktem Zugang, Flugzeuge, motorisierte Wagen, die zahlreichen Fahrzeuge auf dem gesamten Gelände usw.

Es steht außer Frage, dass Schlüsseldienst-Profis ihren Teil dazu beigetragen haben, auf Flughafenparkplätzen Autos für müde Urlauber zu öffnen. Die Sicherheit auf Flughäfen wird heutzutage immer stärker geprüft, was den Schlüsseldiensten hilft, indem sie ihre Relevanz erhöhen und ihre Fähigkeiten und ihren Ruf einer besonders strengen Prüfung unterziehen.

Weiterlesen

Insektenbekämpfungsmaßnahmen zur zuverlässigen Flohvermeidung

Flöhe sind eine häufige Quelle von Irritationen sowie Invasion in Ihrem Haus. Diese unerwünschten Besucher können in Ihrem Haus entdeckt werden und das in großen Mengen. Von der gesamten Flohpopulation, die sich in Ihrer Wohnung befindet, befinden sich etwa 80 % der Flöhe noch in der Ei- oder Larvenphase. Diese Flöhe kann man an Ihren Möbeln, Teppichen, Matten und im ganzen Haus entdecken. Der erwachsene Floh macht nur 2 % der gesamten Flohpopulation in Ihrer Wohnung aus. Die restlichen 18 % der Flohpopulation wachsen im Puppenstadium heran. In dieser Phase werden die Flöhe von keinem der Schädlingsbekämpfungsmittel geschädigt. Schädlingsbekämpfungsmittel wirken sich nur auf die Flöhe aus, sobald sie das Puppenstadium verlassen haben. Fragen Sie sich, wie viele Flöhe Sie zu Hause haben!

Weiterlesen

Rohrleitungs-Tipps, mit denen Sie selbst experimentieren können

Der Unterschied zwischen der Erledigung Ihrer eigenen Klempnerarbeiten und der Arbeit mit externen Helfern ist erstaunlich, wenn es um Ihren Geldfluss geht. Warum probieren Sie nicht aus, ob Sie einige der Arbeiten selbst erledigen können? Oder zumindest ein wenig mehr Wissen über das Thema erwerben. Hier sind einige hilfreiche Wahrheiten und auch Ideen.

Bevor Sie mit irgendwelchen Klempnerarbeiten beginnen, sollten Sie das Hauptwasser abstellen. Wasserschäden können zu den teuersten Reparaturen gehören. Um Schäden zu vermeiden, sollten Sie das Hauptwasser sowie alle anderen Absperrvorrichtungen in der Nähe Ihres Arbeitsplatzes abstellen. Das erspart Ihnen später eine Menge Arbeit.

Weiterlesen

Marke aufbauen und Wahrnehmung der Kunden steuern

Eine Marke lässt sich nicht nur auf den Namen eines Unternehmens oder auf ein Logo zurückführen, sondern ist zugleich ein Qualitätsversprechen aber auch eine Botschaft. Bei der Entstehung einer Marke entsteht auch ein Wert, welcher sich durch eine erhöhte Kundenbindung und positiver Mund-Propaganda auswirkt. Die Marke kann die Kaufentscheidung des Kunden beeinflussen und die Kosten für die Akquise oder für das Marketing deutlich senken. Wichtig ist, sich auch auf Experten verlassen zu können – so kann ein Anwalt in Markenrecht bei der Entstehung einer Marke sehr hilfreich sein.

Weiterlesen

7 Mögliche Vorteile von Astaxanthin

Fischöl mit Omega-3-Fettsäuren ist nicht das Einzige aus dem Meer, das die Funktion im menschlichen Körper verbessern kann. Astaxanthin ist ein Carotinoidpigment, das unter anderem in Forellen, Mikroalgen, Hefen und Garnelen vorkommt. Es ist am häufigsten im pazifischen Lachs zu finden und verleiht den Fischen ihre rosa Farbe. Gleich vorneweg: Das am Markt am besten getestete Astaxanthin, was man kaufen kann, ist dieses: www.yoyosan.com/astaxanthin-forte

Ein Antioxidans, Astaxanthin, soll viele gesundheitliche Vorteile haben. Es wurde mit gesünderer Haut, Ausdauer, Herzgesundheit, Gelenkschmerzen und vielleicht sogar mit einer Zukunft in der Krebsbehandlung in Verbindung gebracht.

Weiterlesen

Wo kann ich Cannabisöl kaufen?

Welche Begrifflichkeit Cannabisöl kann für viele Abnehmer verwirrend darstellen, da gemäß Suchbegriff im Internet diverse Definitionsmöglichkeiten erscheinen. So erhält man beispielsweise Resultate für das mit wachsender populär-werdende CBD-Öl, selbstverständlich auch statt dessen Haschöl oder Rick Simpson Öl . Wo liegen in diesem Fall die Unterschiede  und welches davon kann sich legal in Deutschland  Cannabisöl kaufen? Bei welchen Einsatz kann man welches Öl einsetzen, ebenso wie wird es produziert und zuallererst: Geht es um in diesem Moment um das und gleich Erzeugnis, beziehungsweise existieren wichtige Vor- und Nachteile, die es beim Kauf sowie Konsum zu beachten gibt es?

Weiterlesen

Kontaktlinsen – Warum sieht man damit manchmal verschwommen?

Man trägt Kontaktlinsen im Grunde genommen nur aus einem einzigen Grund: Man möchte endlich wieder scharf sehen können und dabei aber das Aussehen nicht durch eine Brille verändern müssen. Da kommt es natürlich äußerst ungelegen, wenn man durch die Kontaktlinsen nur noch verschwommen Dinge erkennen kann. Ein Kontaktlinsen-Vergleich hilft dabei, die Kontaktlinse zu finden, die für Sie am besten geeignet ist. Doch woran genau liegt es eigentlich, dass man damit nicht immer klar sehen kann, und noch viel wichtiger: Was kann man dagegen machen?

Weiterlesen

SEO Frankfurt und wie der Algorithmus funktioniert

Um die Suchmaschinenoptimierung kümmert sich die SEO Frankfurt. Doch gerade im Zusammenhang mit der Suchmaschinenoptimierung stellt sich immer die Frage, warum man sich darum überhaupt kümmern sollte? Die Antwort darauf ist sehr einfach, es geht nämlich um das gefunden werden.

SEO Frankfurt und warum die Suchmaschinenoptimierung so wichtig ist

Sucht man heute nach einer Information, nach einer Person, Unternehmen oder einem Produkt, so ist das A und O die Suchmaschinen. Einfach den Suchbegriff in die Suchmaschine eintragen und schon bekommt man binnen Sekunden die Suchergebnisse angezeigt. Und gerade hier setzt die SEO Frankfurt mit ihrer Suchmaschinenoptimierung an. Den das Ziel der Suchmaschinenoptimierung ist die Gestaltung der Internetseite so, damit man möglichst ganz weit oben in der Suchmaschine gelistet wird. Doch eine solche Listung oder auch als Ranking benannt, ist keine Selbstverständlichkeit. Hier muss man im Rahmen der SEO Frankfurt so einiges tun. Doch bevor man darauf näher eingeht, muss man verstehen wie die Suchmaschinen funktionieren.

So funktioniert der Algorithmus

Suchmaschinen haben einen eigenen Algorithmus, auf dessen Grundlage die Internetseiten im Ranking aufgelistet werden. Was jetzt alles genau Gegenstand vom Algorithmus ist, weiß niemand. Dass ist das Geschäftsgeheimnis der Suchmaschinenbetreiber. Was man aber in der Regel vermuten kann, sind beispielsweise Keywords, Links, Technik der Internetseite oder aber auch Nutzersignale. Als Nutzersignale versteht man hierbei unter anderem wie Kommentare und andere Interaktionen. Sicherlich werden noch wesentlich mehr Daten eine Rolle spielen. Auch wenn man es nicht genau weiß was alles zum Algorithmus gehört, man muss bei der SEO Frankfurt auf diese Faktoren achten. Leider kommt aber im Zusammenhang mit dem Algorithmus noch eine Besonderheit hinzu. Und diese Besonderheit ist eine regelmäßige Veränderung beim Algorithmus der Suchmaschinen. Dieser Umstand hat zur Folge, das man immer wieder im Rahmen vom SEO Frankfurt eine Internetseite anpassen muss. Um die Chance zu haben, dauerhaft möglichst weit oben bei den Suchergebnissen im Ranking einer Suchmaschine zu sein.

Maßnahmen der Suchmaschinenoptimierung

Eine Suchmaschinenoptimierung sollte bereits mit der Einrichtung einer Internetseite eine wichtige Rolle spielen. Den Keywords die man in der Seitenbeschreibung setzt, sollte man auch in den textlichen Inhalten einer Internetseite berücksichtigen. Geht es um Bilder, so sollte man hier immer die Größe prüfen. Den sind Bilder zu groß, so verlängert das die Ladezeit. Und gerade das kann zu einem negativen Ranking in einer Suchmaschine führen. Geht es um einen Film, so kann auch dieser massiv die Ladezeit einer Internetseite in die Höhe treiben. Hier empfiehlt es sich, wenn man den Film nicht direkt auf der Internetseite hinterlegt, sondern auf einer externen Videoplattform. Natürlich bieten sich im Rahmen der SEO Frankfurt noch mehr Maßnahmen an. Dazu können dann auch externe und kostenpflichtige Maßnahmen gehören. Das kann zum Beispiel das setzen von Backlinks sein, diese sind in der Regel kostenfrei möglich. Ganz anders sieht es bei Werbeanzeigen an, die man bei Suchmaschinen buchen kann. Mit Werbeanzeige landet man direkt oben bei den Suchergebnissen, doch das hat seinen Preis. Doch der Weg über Werbeanzeige kann sich anbieten, wenn man schnell ein gutes Ranking in einer Suchmaschine haben möchte. Den bis man mit einer Internetseite gelistet ist in einer Suchmaschine, kann es einige Wochen bis Monate dauern.

Eine der Aufgaben der Rohrreinigung Nürnberg ist es Durchführung der Säuberung und Instandhaltung von Rohrleitungen. Aufgrund durch die in den Rohren durchlaufenden Medien besteht die Gefahr, dass es hier zu Ablagerungen und auch teilweise zu Verstopfungen in den Leitungen kommen kann. Gerade in der Industrie sowie im Anlagenbau werden an solche dort zum Einsatz kommenden Rohrleitungen besondere Anforderungen in Bezug auf die erforderlichen Oberflächenrauheiten oder in Bezug auf den Wärmeübergang gestellt.

Bei solchen Industrien, wie der Bereich der Medizintechnik oder in der pharmazeutischen und lebensmitteltechnischen Industrie sind dann die Anforderungen an die Transportwege in Form von Keimfreiheit oder das Nichtvorhandensein von Fremdstoffen nach der durchgeführten Montage oder nach einem vorgenommenen Produktwechsel sehr hoch Desweiteren kann es auch in solchen Rohrleitungen zu Korrosion durch Ablagerungen und dadurch eventuell zu einem Ausfall der Rohrleitungen mit der Zeit kommen.

 

Die verschiedenen Verfahren bei der Rohreinigung Nürnberg

 

Auch bei der Rohrreinigung Nürnberg werden hier zur Rohrreinigung verschiedene Verfahren angewandt. Einige davon werden hier etwas näher vorgestellt.

 

Die Spülung

 

Die Rohrspülung ist das einfachste Rohrreinigungsverfahren. Dabei kommen hier zum Teil Spülauslässe oder auch Hydranten (im Bereich des Trinkwassernetzes) zum Einsatz. Wenn bei dem Durchspülen die Fließgeschwindigkeit erhöht wird, können dadurch die meisten losen Ablagerungen, die sich in den Rohren befinden, ausgetragen werden. Bei der Spülung kommen verschiedene Verfahren zur Anwendung. Dazu gehören zum Beispiel die gewöhnliche Wasserspülung, die Saugspülung, die Luft-Wasserspülung, der Einsatz einer Saugglocke oder die Feststoffspülung.

 

Mechanische Rohrreinigung

 

Von der Rohrreinigung Nürnberg werden von ihr bei der mechanischen Rohrreinigung Reinigungskörper durch das zu reinigende Rohr bewegt. Dadurch sollen Ablagerungen, welche sich an der Rohrwand befinden, beseitigt werden. Hierbei können dann Bürsten, welches mit Hilfe einer Stange oder einer biegsamen Feder (auch als Spiralfeder oder Rohrreinigungsspirale bezeichnet) befestigt werden, innerhalb des Rohres hin- und herbewegt werden. Hierbei kommen dann im industriellen Bereich mehrere verschiedene andere und spezielle Verfahren zur Anwendung.

 

Chemische Reinigung

Bei dieser Art von Reinigung werden Reinigungsflüssigkeiten oder auch Chemikalien zur Beläge-Entfernung eingesetzt. Als Beispiel kann hier die Entfernung einer Verstopfung durch den Einsatz von einem Rohrreiniger oder auch die Entkalkung einer Kaffeemaschine angeführt werden. Die Art der hier zur Verwendung kommenden Reinigungsflüssigkeit hängt auch von dem Material der Rohre und wozu diese Rohre verwendet werden, ab. Ebenfalls werden hier auch teilweise mehrstufige Behandlungen von der Rohreinigung Nürnberg durchgeführt.

Die Art der hier durchzuführenden Reinigung kann auch die Stilllegung der davon betroffenen Anlage erforderlich machen. Dazu kann es dann auch zu Stillstand-Zeiten führen, welche dann auch teilweise erhebliche Kosten gerade im industriellen Bereich verursachen können. Wenn es sich bei dem zu reinigenden Bereich um großtechnische Anlagen handelt, kann es hier vorkommen, dass hierzu eine große Menge an Reinigungsflüssigkeiten benötigt wird- Dadurch können dann auch Probleme bei der Entsorgung der Reinigungsflüssigkeiten entstehen.

 

Ein weiteres Problem der chemischen Reinigung gerade zum Beispiel in der Lebensmittelindustrie sind die möglichen giftigen Auswirkungen der Reinigungsflüssigkeiten, die dort eventuell als Bestandteile vorhanden sind. Dabei müssen hier dann die Spülvorschriften genau beachtet und eine exakte Restmengenkontrolle muss durchgeführt werden. Dadurch kann es vorkommen, dass hier kostenintensive Nachweisverfahren unternommen werden müssen.

Entrümpelungen in Wiesbaden vornehmen lassen

Entrümpelung

Manchmal wollen Sie eine Wohnung oder ein ganzes Haus entrümpeln. Das kann zum Beispiel dann der Fall sein, wenn einer Ihrer nahen Angehörigen verstorben ist. Die Wohnung muss in einen Zustand gebracht werden, in dem sie wieder bewohnbar ist. Es spielt hierbei keine Rolle, ob es sich um eine Mietwohnung oder Eigentumswohnung handelt. Wichtig ist, dass sie wieder in einen guten Zustand gebracht wird. Wenn es sich um ein ganzes Haus handeln sollte, ist der Aufwand noch größer. Als Laie kann es sein, dass Sie mit einer solchen Situation in Wiesbaden und Umgebung einfach überfordert sind. Das ist vor allen Dingen dann der Fall, wenn Sie auch noch voll berufstätig sind. Es ist wichtig, dass Sie sich in der Situation eine entsprechende Hilfe holen. Die Fachleute der Entrümpelung Wiesbaden werden ganz nach Ihren Wünschen durchführen. Sie haben dann selbst eigentlich keine Arbeit. Es ist gut, wenn Sie die passsenden Leute haben, auf die Sie sich verlassen können.

Wie finde ich den passenden Anbieter für Entrümpelungen Wiesbaden?

Wenn Sie sich online umsehen, werden Sie auf jeden Fall fündig. Sie können dann zunächst telefonisch oder online einen Kontakt aufnehmen. Es ist ganz gut, wenn sich der Dienstleister für Entrümpelungen Wiesbaden ein Bild von der Situation machen kann. Er ist dann dazu in der Lage, möglichst schnell zu reagieren. Es ist in dem Fall schon bald möglich, dass Sie ein Objekt wieder vermieten oder verkaufen können. Wichtig ist natürlich auch, dass Sie eine gute Dienstleistung zu einem fairen Preis-Leistungs-Verhältnis erhalten können. Sie werden sehen, dass Sie für wirklich gute Arbeit nicht zu viel zahlen müssen. Die Angelegenheit wird schnell und zuverlässig bearbeitet und Sie haben nach ganz kurzer Zeit eine Sorge weniger.

Was beachte ich, wenn ich die Fachleute für Entrümpelungen Wiesbaden brauche?

Schildern Sie einfach die Lage, in der Sie sich befinden. Vor Ort können die Experten am besten sehen, wie Sie eine Entrümpelung durchführen sollten. Sie können sich darauf verlassen, dass eine langjährige Erfahrung und das nötige Know-How vorliegen. Ihnen bleibt sehr viel Aufwand erspart, wenn Sie sich rechtzeitig an die erfahrenen Fachleute wenden. Fragen Sie auch nach, in welchem Zeitraum die Arbeiten durchgeführt werden können. Das ist besonders dann wichtig, wenn es sehr eilt. Ein guter Anbieter kann Ihnen immer die entsprechenden Auskünfte geben und wird Ihnen helfen. Sie sind also nicht auf sich alleine gestellt, wenn es um Entrümpelungen Wiesbaden geht. Daran sollten Sie immer denken.

Der Schlüsseldienst in Hanau und seine Aufgaben

HAnau schloss taushcen

Wenn man unerwartet in eine brenzlige Situation gerät und die Türen hinter einem zufallen und man sich dadurch ausgesperrt hat, benötigt man oft schnelle Hilfe. Viele Schlüsseldienste in Hanau können Ihnen dabei helfen und die Tür wieder öffnen. Das Firmenportfolio ist bei den meisten Schlüsseldiensten sehr breit, da sich diese mit sämtlichen Variationen der Türen und Schlösser auseinandersetzen müssen. Jedoch bieten die meisten Schlüsseldienste in Hanau eine Einsatzzentrale, welche zu jeder Zeit flexibel und bereit ist zu helfen. Des Weiteren achtet man häufig darauf, dass die Leistungen bezahlbar, aber auch hochwertig sind. Sie arbeiten meistens unter fairen Konditionen und versetzen sich in die Lage des jeweiligen Menschen, sodass eine überteuerte Rechnung die Seltenheit ist.

Der perfekte Service

Doch wie sieht der perfekte Service der Dienstleister in Hanau aus? Bisher gab es noch kein Schloss in Hanau, dass nicht von den jeweiligen Mitarbeitern geöffnet werden konnte. Dies liegt vor allem daran, dass die Mitarbeiter immer weiter geschult werden. Das Wissen über die Sicherheitstechnik wird stets auf einem aktuellen Niveau gehalten und verbessert. Die Mitarbeiter können die Schlösser verschiedenster Arten ohne Probleme und meistens so öffnen, dass der Kunde im Nachhinein nichts mehr davon sieht. Dabei steht im Vordergrund, das Schloss und die Tür so wenig wie möglich zu beschädigen. Bisher kommt es fast nie zu Fällen, wo das Türblatt beschädigt wurde, daher muss man sich in dieser Hinsicht keine Sorgen machen. Dabei sind die beiden Eigenschaften Schnelligkeit und Kompetenz nur zwei von vielen. Sie übernehmen sowohl die Montage des Einbruchsschutzes oder der Schließanlage, als auch die Konzeption von dieser. Selbst die Installation von verschiedenster Sicherheitstechnik wird von den Dienstleistern übernommen. Zum Beispiel zählt hierzu eine Alarmanlage, die mit einer Videoüberwachung ausgestattet ist. Diese kann auch auf Wunsch des Kunden von einem Experten eingebaut werden.

Tresoren? Autotüren? Was können die Schlüsseldienste noch alles öffnen?

Das Aufgabenfeld vom Schlüsseldienst Hanau ist, wie bereits erwähnt, sehr breit aufgestellt. Sodass sie auch bei verriegelten Fahrzeugen, Tresoren und Türen der Fahrzeuge zum Einsatz kommen. Hierzu werden jedoch bestimmte Experten mit Erfahrung benötigt. Oft werden diese Aufgaben jedoch von einem Schlüsseldienst in Hanau übernommen. Man denkt, dass es nur selten zu solch einem Einsatz kommt. Jedoch liegt man mit diesem Gedanken daneben, denn es kommt ziemlich häufig vor, dass sich eine Tresor- oder Autotür nicht mehr öffnen lässt. Es muss vor allem dann schnell gehandelt werden, wenn Gefahr im Verzug ist. Viele Gründe können dabei aufkommen, wieso die Türen des Fahrzeuges sich nicht mehr öffnen lassen. Zum Beispiel könnte es an den Wetterbedingungen liegen oder daran, dass die Elektronik nicht mehr richtig funktioniert. Die Mitarbeiter für Abhilfe sind immer für solche Fälle erreichbar und handeln sehr unkompliziert und schnell. Wenn die Tür bei den Tresoren klemmt, oder die Zahlenkombination vergessen werden, können hierdurch viele Probleme entstehen. Jedoch gibt es für die zahlreichen Probleme auch immer eine Lösung. Der Schlüsseldienst Hanau sorgt dafür, dass die Öffnung schadenfrei vollzogen wird. Dabei verfügen die Experten über ein allumfassendes Wissen und die Spezialgeräte, um die Türen der Tresore oder Autos zu öffnen.

Einen Kammerjäger in München finden

Kammerjäger München – Das ist das Erste, was man in eine Suchmaschine eingibt, wenn man in München einen Kammerjäger sucht. Diese Suche kann verschiedenste Gründe haben. Vielleicht hat man selbst Probleme mit Schädlingen. Dies kann im privaten als auch im geschäftlichen Bereich der Fall sein. Vielleicht ist man aber auch in der Situation Vermieter eines Hauses oder einer Wohnung zu sein. Dann kann es sein, dass man nach einem Kammerjäger in München sucht, weil man auf Mietnormaden hereingefallen ist. Möglicherweise wohnte auch eine Person mit dem Messiesyndrom in Ihrer Wohnung oder Ihrem Haus. Egal was auch die Ursache ist, Schädlinge hat man sich recht schnell eingefangen. Umso wichtiger ist es, dass es Kammerjäger gibt, die Diese schnellstmöglich und zuverlässig beseitigen.

Messiesyndrom und Schädlinge

Immer mehr Menschen leiden unter dem Messiesyndrom. Diese Menschen leben oft in Einsamkeit und Abgeschiedenheit. Kaum Einer, oder auch gar Keiner, weiß oft von ihrem Schicksal und viele Verwandte oder Freunde erfahren erst nach dem Tode, des an dieser Erkrankung leidenten Menschen, von dem Zustand der Wohnung oder des Hauses. Ist man selbst vom Messiesyndrom betroffen, ist es sicherlich ein langer und steiniger Weg sich Hilfe zu suchen. Doch heutzutage findet man in jeder Stadt Hilfsangebote, die man annehmen sollte. Diese Hilfe kann auch ein Kammerjäger sein, denn oftmals hat man sich, etwa durch die Anhäufung von Müll und Essensresten in der Wohnung, auch Schädlinge eingefangen. Die gilt es zu beseitigen und dies möglichst bevor das große Aufräumen beginnen kann. Ist man Schädlingsfrei, dann kann man den nächsten Schritt machen und mit einem ausgebildeten Therapeuten das Wegwerfen üben. Ist man damit fertig, ist die Wohnung für gewöhnlich kaum wiederzuerkennen und man fühlt sich wie ein neuer Mensch.

Einen Kammerjäger im Notfall engagieren

Hat man es einmal ganz eilig und vielleicht gerade eine Rattenplage entdeckt, dann kann man einen Kammerjäger durchaus auch an Wochenenden und an Feiertagen erreichen. Dieser Notfalleinsatz kostet zwar extra, ist aber meistens notwendig, um die unhaltbaren Zustände zu beseitigen. Kaum ein Restaurant möchte mit der Gewissheit weiter Gäste bedienen, dass sich im Keller Ratten oder Kakerlaken befinden. Mit etwas Pech begegnet eine solche Ratte einem Gast, wenn sich dieser auf dem weg zur Toilette befindet. Dieser Gast wird sich nicht nur erschrecken, sondern auch nie wieder kommen. Womöglich spricht sich dieser Vorfall dann noch herum und dem Restaurant bleiben die Gäste aus. So etwas kann man sich als Gastronom natürlich nicht erlauben. Und genau deswegen sollte man schnellst möglich einen Kammerjäger damit beauftragen, eventuelle Schädlinge zu beseitigen, sobald man Diese entdeckt.

Rohrreinigung: Ein Job für echte Profis

Im Haus und um das Haus herum gibt es ja viele Dinge, die Hausbesitzer selbst erledigen können. Zumindest dann, wenn sie gesundheitlich fit sind und über grundlegende (Heimwerker-)Kenntnisse in diesem Bereich verfügen. Und das ist auch gut so, denn schließlich kann man so – wenn man also hin und wieder auf die Dienste eines professionellen Handwerkers verzichtet – bares Geld sparen. Allerdings gilt keineswegs immer das alt bekannte Motto „Selbst ist der Mann (oder die Frau)!“. Es gibt nämlich Jobs, die tatsächlich nur von echten Profis ausgeführt werden sollte. Eine Rohrreinigung fällt in jedem Fall in diese Kategorie. Denn eine solche ist zumeist sehr schwierig und aufwändig und gehört somit nicht zu den Dingen, die man „‚mal eben so nebenbei“ erledigen kann. Das genaue Gegenteil ist der Fall: Um eine Rohrreinigung richtig durchzuführen, braucht es eine Menge Erfahrung“ sowie eine gehörige Portion an Fingerspitzengefühl“ und Know-How. Und welcher „normale“ Hausbesitzer (sofern nicht selbst ein gelernter Handwerker) kann das schon von sich behaupten?

Unangenehm, aber nicht unlösbar!

Auf diesen ganz einfachen Nenner lässt sich das Problem, das eine (professionelle) Rohrreinigung erst nötig werden lässt bringen. Die Gründe für ein verstopftes oder verunreinigtes Rohr können dabei allerdings durchaus recht unterschiedlich und vielfältig sein: Zuviel Toilettenpapier oder über die Toilette entsorgte Speisreste können genauso zu einer Verstopfung führen wie beispielsweise nicht rechtzeitig entferntes Laub in der Dach- bzw. Regenrinne oder auch Äste oder Wurzeln, die sich (zunächst unbemerkt) in außerhalb des Hauses liegende Rohre oder Abflüsse „geschlichen“ habe. Und auch, wenn man noch so vorsichtig ist und sich grundsätzlich an die bekannten Regeln zur Vermeidung von Verstopfungen oder Verunreinigungen der Rohre und Abflüsse, kann es doch immer ‚mal wieder zu Komplikationen in diesem Bereich kommen. Das ist zwar erst einmal ärgerlich, aber doch noch lange keine Katastrophe. Wie bereits erwähnt: Es handelt sich um ein zwar unangenehmes, aber dennoch gut lösbares Problem! Das gilt zumindest in den meisten Fällen. Voraussetzung dafür ist allerdings, dass man diesen Job echten Profis überlässt und nicht versucht, selbst Hand anzulegen. Denn dann könnte man den bereits eingetretenen Schaden sogar noch vergrößern.

Rohrreinigung: Vergleichen lohnt sich

Denn auch in diesem Bereich können Service und Preise der einzelnen Unternehmen und Anbieter durchaus recht deutlich variieren. Und deshalb lohnt es sich in jedem Fall, sich vor der Beauftragung über die Höhe der zu erwartenden Kosten zu informieren. Denn ansonsten könnte man sein „blaues Wunder“ erleben, wenn man sich später mit einer unerwartet hohen Rechnung konfrontiert sieht. Dann wäre zwar das eine Problem gelöst, aber man hätte bereits das nächste! Und das gilt es doch unter allen Umständen zu vermeiden.
Nach oben

So arbeitet ein Immobilienmakler Offenbach

Immobilienmakler Offenbach

Bei einem Immobilienmakler Offenbach handelt es sich um eine gewerbetreibende Person, der im Auftrag seiner Kunden Immobilien vermietet oder verkauft und als Makler auch Immobilien für seine Kunden sucht und den Kaufvertrag vermittelt. Wenn durch seine Tätigkeit ein solcher Vertragsgegenstand zustande kommt, erhält er dafür eine Provision (hier wird auch von Courtage gesprochen). Je nach den jeweiligen rechtlichen Rahmenbedingungen des jeweiligen Bundeslandes in Deutschland kann dann auch hier der Tatbestand eintreten, dass die Provision nicht vom jeweiligen Auftraggeber, sondern einer anderen Vertragspartei bezahlt wird.

Der Tätigkeitsumfang bei dem Immobilienmakler Offenbach

Wenn man ein Haus oder eine Eigentumswohnung verkaufen oder kaufen möchte, muss die Frage beantwortet werden, ob sich ein Immobilienmakler um den Kauf oder Verkauf kümmern sollte oder es eigenständig durchgeführt wird. Grundsätzlich erfordert ein Kauf oder Verkauf einer Immobilie die regionalen und überregionalen Marktkenntnisse und eine solche Tätigkeit nimmt auch viel Zeit in Anspruch.

Dabei ist ein Immobilienmakler an der Schnittstelle zwischen dem Interessenten und dem Eigentümer. Von ihm wird eine Vielzahl von Aufgaben übernommen. Das fängt bei der Haus- oder Eigentumswohnungssuche oder die Suche nach einem Käufer an und geht über die Anfertigung von Angebotsunterlagen und der Besichtigung vor Ort bis hin zur vollständigen Kaufabwicklung und die Durchführung des kompletten Eigentümerwechsels. Ebenso übernimmt er auch die Aufgaben im Vertragsbereich, das häufig für einen Laien eine schwierige Angelegenheit ist.

Wer kann in Deutschlande diese Tätigkeit ausüben?

Hierfür ist in Deutschland eine behördliche Erlaubnis (gemäß § 34c Gewerbeordnung) notwendig. Wenn eine solche Erlaubnis bei den Behörden beantragt wird, muss ein Nachweis über die persönliche Zuverlässigkeit sowie geordnete Vermögensverhältnisse vorhanden sein. Dabei darf die Antragstellerin oder der Antragsteller beispielsweise in den vergangen 5 Jahren nicht wegen Betrug, Diebstahl oder wegen einer Insolvenz- oder Konkursstraftat eine Verurteilung erhalten haben. Die Qualifizierung zu dieser beruflichen Tätigkeit bleibt der Antragstellerin oder dem Antragsteller frei, weil eine gesetzliche geregelte Berufsausbildung für diesen Berufsstand derzeit in Deutschland nicht vorhanden ist.

Ein möglicher Ausbildungsgang, welcher wesentliche Bestandteilen des Berufes von einem Immobilienmakler mit beinhaltet, ist eine dreijährige Ausbildung zur Immobilienkauffrau oder zum Immobilienkaufmann. Aber es gibt hier auch bestimmte Einrichtungen, welche hier maklerspezifische Ausbildungen und Schulungen, wie zum Beispiel der zum ‚Geprüften Immobilienmakler“, anbieten.

Innerhalb der Europäischen Union gibt es seit April 2010 die Norm DIN EN 15733/hoch 4- Hierbei handelt es sich um eine freiwillige Zertifizierung. Diese Art der Zertifizierung bescheinigt eine europaweite Mindestqualifikation für die Aufgaben von einem solchen Makler. Ein solcher Makler, der bei sich eine solche Zertifizierung durchgeführt hat, muss sich auch an eine umfassende Informationspflicht und an den Verhaltens-Code seiner Kunden gegenüber halten.